Inhaltsliste
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

5. Berufsrecht und Gewissensfreiheit
5.3. Rechtsprechung
Zur Startseite


Gericht: BSG 7. Senat

Datum: 1982-06-23

Az: 7 RAr 89/81

1. Das Interesse der Allgemeinheit an der Funktionsfähigkeit der Arbeitslosenversicherung wiegt grundsätzlich schwerer als das Interesse des als Kriegsdienstverweigerer anerkannten Arbeitslosen, aus Gewissensgründen eine ihm angebotene Arbeit im oder für Zulieferungsunternehmen für die Bundeswehr abzulehnen.

2. Bei der somit grundsätzlich zulässigen Verhängung einer Sperrzeit ist aber die Härteregelung des § 119 Abs 2 AFG zu beachten. [amtl. Leitsatz]

Fundstelle

SozR 4100 § 119 Nr 19

BSGE 54, 7-14

NJW 1983, 701-704

JuS 1983, 628-629

AuB 1983, 250-251

Entscheidungsanmerkungen

Hoppe, Werner, AuB 1983, 250-251

Mayer, Udo, BlStSozArbR 1983, 343-347

Mutius, Albert von, ZSR 1983, 663-685 (Festgabe für Rohwer-Kahlmann),

Pitschas, R., SGb 1984, 34-39

Zöbeley, Günter, SGb 1984, 97-101

Eiselstein, Claus, DÖV 1984, 794-798

Hoppe, Werner, AuB 1983, 251