Inhaltsliste
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

4. Zivildienstverweigerung aus Gewissensgründen
4.2. Literatur

Zur Startseite


Struensee, Eberhard
Mehrfache Zivildienstverweigerung
in: JZ 1984, 645

Der Beitrag betrifft die Praxis der mehrfachen Bestrafung im Fall der Zivildienstverweigerung in mehreren Fällen bei Neueinberufung, der das BVerfG durch den Rekurs auf die Gewissensentscheidung als Grundlage des Verhaltens ein Ende bereitete. Es geht um eine dogmatische, am Gesetz orientierte Begründung und um die Ausschaltung der Bestrafung der Nachdienpflichtverweigerung. Im Konkurrenzverhältnis zwischen Primärleistungs- und Nachdienpflicht nach § 53 ZDG ist eine Teilidentität festzustellen, die die Bestrafung der letzteren ausschließt. [hm]