Inhaltsliste
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

3. Kriegs- und Wehrdienstverweigerung aus Gewissensgründen
3.3. Rechtsprechung
Zur Startseite


Gericht: BVerwG 6. Senat

Datum: 1987-09-22

Az: 6 C 54/85

Die Bereitschaft des seine Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen gemäß Art. 4 Abs. 3 Satz 1 GG erstrebenden Wehrpflichtigen, im Falle seiner Nichtanerkennung - u.a. zwecks Vermeidung einer Bestrafung - den Friedenswehrdienst zu leisten, steht seiner Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer nicht generell entgegen. Die Bereitschaft zum Martyrium darf nicht verlangt werden. [amtl. Leitsatz]

Fundstelle

ZfSH/SGB 1988, 202-203

Buchholz 448.6 § 1 KDVG Nr 16