Inhaltsliste
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

3. Kriegs- und Wehrdienstverweigerung aus Gewissensgründen
3.2. Literatur
Zur Startseite


Albrecht und Heidi Hartmann
Kriegsdienstverweigerung im Dritten Reich
Frankfurt a.M. [Verlag Haag + Herchen] 1986

Nach der Aussage der Autoren handelt es sich um das erste und bis dahin einzige Buch, das der Kriegsdienstverweigerung in der Zeit zwischen 1933 und 1945 gewidmet ist. Dargestellt werden Einzelfälle von Kriegsdienstverweigerern, die bestimmten religiösen oder politischen Gemeinschaften zugeordnet werden. So wird z.B. ein Fall eines Baptisten, zwei Fälle aus dem Katholizismus, fünf Fälle von Kriegsdienstverweigerung von Zeugen Jehovas dargestellt, wobei zu jedem Fall neben einer kurzen Biographie auch zahlreiche Dokumente als Faksimile wiedergegeben sind. Daneben sind auch Einzelfälle dokumentioert, die keiner derartigen Gemeinschaft zuzuordnen sind. Neben einem umfangreichen Literaturverzeichnis enthält das Buch auch zahlreiche Fotos der Personen, deren Schicksal dargestellt wird. [pt]