Inhaltsliste
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

2. Steuerverweigerung aus Gewissensgründen
2.3. Literatur
Zur Startseite


Holtgrewe, Karl-Georg

Der Steuerwiderstand. Das Verhalten des Steuerpflichtigen im Lichte der modernen Psychologie

Berlin 1954

Der Schrift zugrundegelegt ist die bipolare Psychologie, die von zwei divergierenden und dialogisierenden Ichinstanzen - dem Gefühl und dem Bewußtsein, von Holtgrewe primitive und rationale Funktionen genannt - ausgeht. Auf diesem Hintergrund werden zunächst die gefühlsmäßigen Einflüsse auf den Steuerpflichtigen und dann die rationalen Einflüsse der Steuergerechtigkeit, Steuermoral und Steuerethik untersucht.

Holtgrewe kommt zu dem Ergebnis, daß ein subjektives Aufbegehren der Primitivfunktion des Steuerpflichtigen in der Natur der Sache liege, daß jedoch eine die rationalen Funktionen verstärkende Steuerpolitik die Konflikte zwischen Steuerstaat und Steuerbürgern verringern könnte. hm