Inhaltsliste
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

2. Steuerverweigerung aus Gewissensgründen
2.3. Literatur
Zur Startseite


Claussen, Hans

Der Zusammenschluß der Schweizerischen Eidgenossen als Beispiel für die Ausübung des Widerstandsrechts.

Dissertation Hamburg 1951

in: Dissertationensammlung Band 4

1. Claussen widmet sich im ersten Teil den Grundlagen des mittelalterlichen Widerstandsrechts gegen den König, die er anhand der Rechtsquellen und schriftlicher Belege darstellt. (1)

2. Er geht dann im zweiten Teil auf den Zusammenschluß der Waldstätte als Beispiel für das Widerstandsrecht insbesondere gegen rechtswidrige Steuererhöhungen ein. (35) Die Reformen König Rudolphs hätten mit dem Gewohnheitsrecht in Widerspruch gestanden und damit seien die Waldleute zum Widerstand berechtigt gewesen. Es handele sich daher nicht um ein hochpolitisches, gegen Österreich geschlossenes Bündnis. (94)

Claussen zeigt dann, daß das Widerstandsrecht nicht Sache der einzelnen Genossen, sondern Sache der Talgemeinden war. (97) hm