Inhaltsliste
!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd"> Datenbank Gewissensfreiheit 1.2.038
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

1. Gewissensfreiheit allgemein
1.2 Juristische Literatur
Zur Hauptseite


Jeand'Heur, Bernd / Korioth, Stefan
Grundzüge des Staatskirchenrechts
Stuttgart, München ...: [Boorberg]: 2000

Als ein Lehrbuch des Staatskirchenrechts, das nicht in "schlichter Ideologiejurisprudenz" aufgehe, wird dieses Lehrbuch in Rezensionen gelobt (Czermak, NVwZ 2000, 896). Ausführungen zum Grundrecht der Gewissensfreiheit und der Religionsfreiheit finden sich im Dritten Teil, 7. Dargestellt wird jedoch, soweit vorhanden, nur die Rechtsprechung des BVerfG oder auch einzelner Instanzgerichte. Eine eigene kritische Stellungnahme dazu fehlt völlig. Erörtert wird u.a. das Verbot für Lehrkräfte an öffentlichen Schulen, im Unterricht religiös motivierende Kleidung zu tragen (Kopftuch). Da es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Buches noch keine Gerichtsentscheidungen gab, folgen die Autoren (nicht im Konjunktiv, sondern im Indikativ) einfach der Behördenansicht in Baden-Württemberg, die den öffentlichen Streit ausgelöst hat ( 7 Rn 130). Zur Abgabenverweigerung wird die Auffassung des BVerfG referiert ( 7 Rn 132). Zur Problematik des Schächtens gibt es immerhin eine eigene Stellungnahme und kritische Distanz zum BVerwG ( 7 Rn 140) [pt]