Inhaltsliste
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

0. Gewissensfreiheit allgemein
0.3 Geistesgeschichtliche Literatur

Zur Startseite


Uta Störmer-Caysa (Hrsg.)
Über das Gewissen. Texte zur Begründung der neuzeitlichen Subjektivität. Mit einer Einführung versehen von Uta Störmer-Caysa. Übersetzt von Uta Störmer-Caysa und Almuth Märker
Weinheim (Beltz-Athenäum) 1995

Das Buch erschließt einem deutschsprachigen Publikum lateinische, mittelhochdeutsche und frühneuhochdeutsche Quellentexte zur Geschichte des Gewissensbegriffs im Mittelalter bis zur Reformation.

In einem Einleitungsessay werden die hauptsächlichen Linien der mittelalterlichen Begriffsentwicklung nachgezeichnet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Zweisträngigkeit der beiden scholastischen Gewissensbegriffe synderesis und conscientia, deren erster im Bezugsfeld des Naturrechtsproblems, deren zweiter in dem der praktischen Vernunft steht. Die Lehre vom irrenden Gewissen wird als Kristallisationspunkt der jeweiligen Lehrunterschiede und als Ausgangspunkt der ethischen und (vor dem forum internum) rechtlichen Konsequenzen von Gewissenslehren herausgestellt. Es wird gezeigt, wie die im späten Mittelalter beginnende Erörterung ethischer und theologischer Fragen in der Volkssprache schließlich wieder eine Engführung der beiden Gewissensbegriffe befördert, so daß das Wort Gewissen seit Luther in der deutschen Tradition zur Leitvokabel für das ganze Bündel der scholastisch unter conscientia und synderesis erörterten Fragen werden kann.

Der Band beginnt mit einer Zusammenstellung einschlägiger Bibelstellen und bietet anschließend deutsche Übersetzungen folgender Texte:
Aurelius Augustinus, Confessiones I 18 (Auszug);
Hieronymus, In Ezech. I 6-8 (Auszug);
Petrus Abaelardus, Ethica (Nosce te ipsum), c. 13;
Petrus Lombardus, Sent. II 39;
Bonaventura, In II Sent. dist. 39 qq. 1-3;
Thomas v. Aquin, Quaestiones disputatae De veritate qq. 16-17;
Meister Eckhart, Predigt Q 20a;
Marquard von Lindau, Das Buch der zehn Gebote, 3. Gebot (Auszug);
Martin Luther, Vorlesung zum Römerbrief, über Röm 2.15 (Auszug);
Martin Luther, Ein Sermon vom Sakrament der Buße.
[us]