Inhaltsliste
Das Grundrecht der Gewissensfreiheit
Eine bibliographische Datenbank
herausgegeben von Dr. iur. Paul Tiedemann

0. Gewissensfreiheit allgemein
0.1 Philosophische Literatur
Zur Startseite


John Stuart Mill
Über die Freiheit
Stuttgart (Reclam) 1991 [1859]

"Die großen Schriftsteller, denen die Welt das, was sie an religiöser Freiheit besitzt, verdankt, haben in ihrer Mehrzahl Gewissensfreiheit als ein unabdingbares Recht aufgestellt und unbedingt verneint, daß ein menschliches Wesen anderen wegen seines religiösen Glaubens Rechenschaft schuldig sei. Aber Unduldsamkeit ist der Menschheit in Sachen, die sie wirklich näher berühren, so natürlich, daß man Glaubensfreiheit kaum irgendwo praktisch verwirklicht hat, ausgenommen da, wo religiöse Gleichgültigkeit, die ihren Frieden nur ungern durch theologische Auseinandersetzungen gestört sieht, ihr Gewicht mit in die Waagschale geworfen hat." (S. 14)